Wie ist die Gymiprüfung aufgebaut?

Was inhaltlich an der Gymiprüfung verlangt wird, findet man unter Gymivorbereitung


Aufnahmeprüfung Langgymnasium

Schriftliche Prüfung

Es gibt nur eine schriftliche Prüfung, keine mündliche. Diese umfasst:

  • Deutsch, Textverständnis und Sprachbetrachtung: 45 Minuten
  • Deutsch, Aufsatz: 60 Minuten
  • Mathematik, 60 Minuten

Prüfung bestanden?

Zusammensetzung der Note:

  • 50% Prüfungsnote (Deutsch und Mathematik je 1/2)
  • 50% Erfahrungsnote (Deutsch und Mathematik des Februarzeugnisses zu je 1/2)

Für das Langgymnasium gilt: 
Bestanden: mindestens Note 4,5
Nicht bestanden: weniger als Note 4,5

Bei Schülerinnen und Schülern aus einer Privatschule werden keine Erfahrungsnoten angerechnet, für das Bestehen der Aufnahmeprüfung ist mindestens die Note 4 erforderlich.
 

AUFNAHMEPRÜFUNG Kurzgymnasium, Handelsmittelschule, Fachmittelschule

Die Aufnahmeprüfungen für das Kurzgymnasium, die HMS und die FMS sind gleich aufgebaut, inhaltlich aber unterschiedlich. 

Schriftliche Prüfung

  • Deutsch, Aufsatz: 90 Minuten
  • Deutsch, Textverständnis und Sprachbetrachtung: 45 Minuten
  • Französisch, Hörverstehen/Sprachübung/Leseverstehen/Schreibauftrag: 60 Minuten
  • Mathematik, Arithmetik/Algebra und Geometrie: 90 Minuten

Mündliche Prüfung
Wer in der schriftlichen Prüfung eine Note von mindestens 3,75 und weniger als 4 erreicht, muss die mündliche Prüfung ablegen. Sie wird in jedem Fach von einem Mittelschul- und einem Sekundarschullehrer gemeinsam abgenommen.

  • Deutsch, Französisch und Mathematik, jeweils ca. 15 Minuten

Prüfung bestanden?
Es werden keine Erfahrungsnoten berücksichtigt. 

Zusammensetzung der Noten:

  • 40% Mathematik
  • 40% Deutsch (Aufsatz und Textverständnis/Sprachbetrachtung je 1/2)
  • 20% Französisch 

Für das Kurzgymnasium gilt: 
Bestanden: mindestens Note 4
Nicht bestanden: weniger als Note 3,75
Zulassung zur mündlichen Prüfung: Noten zwischen 3,75 und 4
Bestanden mündliche Prüfung: mindestens 4

Für die Handelsmittelschule gilt:
Bestanden: mindestens Note 3,87
Nicht bestanden: weniger als Note 3,37
Zulassung zur mündlichen Prüfung: Noten zwischen 3,37 und 3,87
Bestanden mündliche Prüfung: mindestens 4

Für die Fachmittelschule gilt: 
Bestanden: mindestens Note 4
Nicht bestanden: weniger als Note 3,75
Zulassung zur mündlichen Prüfung: Noten zwischen 3,75 und 4
Bestanden mündliche Prüfung: mindestens 4